space
logo
space
Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.
Albert Schweitzer
Im Dialog mit Pflegeeltern
Unser Antrieb ist eine engagierte Begleitung der vielen Pflegeeltern des Vogtlandkreises. Jedes Pflegekind sollte herzliche, motivierte Pflegeeltern und damit eine gute Chance auf Zukunft haben. Wir finden, dass alle Pflegeeltern eine bestmögliche Unterstützung in ihrem Wirken für das anvertraute Kind und für ihr außerordentliches Engagement für unsere Gesellschaft verdienen. Ergänzend zu unserem Dialog mit Ihnen im Alltag möchten wir hier auf der Homepage den Service bieten, sich jederzeit schnell informieren zu können. Es lassen sich Mitteilungen an die Pflegeelternschaft sowie Veranstaltungshinweise und nützliche Angebote für Sie einsehen. Natürlich geben wir hier ebenso Einblicke in unser Wirken, wenn Sie denn daran teilhaben mögen. Und darüber hinaus dienen wir punktuell mit Infos, Links und Anregungen. Viel Spaß beim Stöbern & Querlesen...

AKTUELLES

Ergänzend zu den individuellen Beratungen, Betreuungen und begleiteten Umgängen möchten wir in unserem dritten Jahr insbesondere die verschiedenen Veranstaltungen weiter ausbauen und qualifizieren, Sie schon jetzt vorinformieren und ganz herzlich zur Teilnahme einladen. Nachfolgende Veranstaltungen haben wir für Sie in 2019 geplant. Wir bitten Sie um eine rechtzeitige Anmeldung, nach Möglichkeit bitte ca. 4 Wochen vor der Veranstaltung! Ihre Anmeldung nehmen wir jederzeit gern und flexibel entgegen, ob telefonisch oder per Mail bzw. Nachricht. Wir freuen uns auf Sie und natürlich wieder gern über reichlich Anregungen aller Art. Auf ein baldiges Wiedersehen!

Vorschau 2019

Veranstaltungen im Juni
RÜCKSCHAU

Wir blicken auf zwei ereignisreiche Jahre zurück. Wer sich für die Entwicklungen interessiert, kann hier den Großteil der Geschehnisse nachlesen.

20172018

Angebote Dritter

Im Lebenshaus Lichtenstein findet am 01.02. ein Vortrag zum Thema „Burnout bei Pflegeeltern und Pflegekindern“ statt. Es geht um die zunehmenden Anforderungen und ihre Auswirkungen, um Achtsamkeit und Selbstfürsorge zur Erhaltung der seelischen Gesundheit.

Viele vogtländische Vereine bieten verschiedenste, zumeist preiswerte Freizeitmaßnahmen / Ferienfreizeiten an, das ist wohl überwiegend bekannt. Nicht selten übernimmt der Vogtlandkreis auf Antragstellung hin auch schon einmal anteilig die Eigenbeiträge. Wer sich für die Vielfalt des Angebotenen interessiert, kann im „Ferienfetzer“ alles im Überblick sehen. Auf der Homepage des Vogtlandkreis-Jugendrings ist der vom Vorjahr einzusehen. Üblicherweise erscheint der neue „Ferienfetzer“ immer zu Jahresbeginn (www.vkjr.de / 03741-403962) und einige Druckexemplare liegen auch im Landratsamt aus.

Die Plauener psychotherapeutische Praxis von Frau Dr. Preuß hat einen Verein namens „pro cognita e.V.“ gegründet, der wohl Aus- und Weiterbildungen für medizinische, technische, soziale, pädagogische und erzieherische Berufe anbieten will. Workshops und Weiterbildungen zur Stärkung erzieherischer Kompetenz und Stärkung des kindlichen Umfelds will man anbieten. Hier könnte es auch Bildungsveranstaltungen für Pflegeeltern geben.


Flyer "Dialogkultur"KurzübersichtRessourcen Fundus


Psychotherapeutische Praxen24h-NotrufnummernBeratungs- und Behandlungskontakte


Informationsbroschüre des Freistaates Sachsen

<<  DialogkulturStartseite
logo

Dialogkultur
Schenkendorfstr. 14, 08525 Plauen

Telefon: 0173 370 730 4   •   Email: mail@dialogkultur.info

 
 
Startseite   •    Datenschutzerklärung   •    Impressum